Feuerwehr News
  Ränge in der Feuerwehr
 
"

Ränge in der Feuerwehr

Beispiel Baden-Würtemberg


Dienstgrad Vorausgesetzte Ausbildung oder Dienststellung Mützenband
Feuerwehrmann abgeschlossene Grundausbildung, Erste-Hilfe-Ausbildung und 70 Stunden Einsatz- oder Übungsdienst aluminiumfarbig/karmesinrot gestreifte
Oberfeuerwehrmann mindestens 10 Jahre Feuerwehrmann oder mindestens 3 Jahre Feuerwehrmann und absolvierte Ausbildung als Maschinist, Atemschutzträger, Jugendfeuerwehr Grundlehrgang II, Sprechfunker oder Feuerwehrmusik D2-Lehrgang
Hauptfeuerwehrmann mindestens 10 Jahre Oberfeuerwehrmann, oder mindestens 5 Jahre Oberfeuerwehrmann und absolvierte Ausbildung Gerätewart, Atmeschutzgerätewart, Umweltschutz I, Strahlenschutz I oder Feuerwehrmusik D3-Lehrgang
Löschmeister Lehrgang Gruppenführer oder Feuerwehrmusik C1-Lehrgang
Oberlöschmeister mindestens 10 Jahre Löschmeister oder mindestens 5 Jahre Löschmeister und Ausbildung als Ausbilder Atemschutz, Ausbilder Maschinist, Ausbilder Grundausbildung/Truppführer, Ausbilder Sprechfunker, Übungsleiter Technische Hilfeleistung, Ausbilder Jugendfeuerwehrarbeit, Jugendfeuerwehrwart mit Aufbaulehrgang oder Feuerwehrmusik C2-Lehrgang
Hauptlöschmeister mindestens 10 Jahre Oberlöschmeister oder Feuerwehrmusik C3-Lehrgang
Brandmeister Zugführerlehrgang oder Feuerwehrmusik Stabführerlehrgang A und B oder Dienststellung als Abteilungskommandant einer Teilgemeinde bis 5000 Einwohner oder stellvertretender Kommandant in einer Gemeinde bis 5.000 Einwohner aluminiumfarbig
Oberbrandmeister mindestens 10 Jahre Brandmeister oder Lehrgang „Verbandsführer“ oder mindestens 10 Jahre Stabführer in der Feuerwehrmusik oder Dienststellung als Abteilungskommandant einer Teilgemeinde über 5000 Einwohner oder stellvertretender Kommandant in einer Gemeinde über 5.000 Einwohner oder Kommandant in einer Gemeinde bis 5.000 Einwohner und Lehrgang „Leiter einer Feuerwehr“
Hauptbrandmeister mindestens 1 Jahr Oberbrandmeister und Lehrgang „Leiter einer Feuerwehr“ oder Dienststellung als Kommandant in einer Gemeinde über 5.000 Einwohner oder stvellvertretender Kommandant in einer Gemeinde über 20.000 Einwohner oder Abteilungskommandant einer Teilgemeinde über 20.000 Einwohner
Leitender Hauptbrandmeister mindestens 1 Jahr Hauptbrandmeister und Lehrgang „Leiter einer Feuerwehr“ und Dienststellung als Kommandant in einer Gemeinde über 20.000 Einwohner

Dienstgradabzeichen

Dienstgradabzeichen

Abteilungskommandanten tragen über dem Dienstgradabzeichen einen, Feuerwehrkommandanten zwei Sterne. Diese Sterne dürfen nur so lange getragen werden, wie die Funktion auch ausgeübt wird. Ehrenabteilungskommandanten sowie Ehrenkommandanten dürfen ihre Sterne ebenfalls behalten bzw. weitertragen.

Bild:Fachberater.JPG

Fachberater tragen am linken Unterärmel das aluminiumfarbene Funktionskennzeichen mit der Aufschrift „Feuerwehr Fachberater“ und den Zusatz des Fachgebiets. Feuerwehrärzte tragen am linken Unterärmel das aluminiumfarbene Funktionskennzeichen mit der Aufschrift „Arzt“ und dem Äskulapstab. Mützenkordel und Uniformköpfe sind aluminiumfarbig


Quelle: Wikipedia
 
 
Einfach gutes Suchmaschinenmarketing von